"Blitz für Kids"

Es ist Donnerstag, der  01.09.2016. Die Schule hat schon wieder begonnen, doch vielen Autofahrern ist dies nicht bewusst.

So führten Beamte der Polizeistation Erbach  am Donnerstagmorgen (01.09.) Geschwindigkeitsmessungen unter dem Motto "Blitz for Kids" im Bereich der Schule am Sportpark in der Zeit von 11-12 Uhr und 12-13 Uhr durch.

Die Ordnungshüter wurden hierbei tatkräftig von jeweils vier  Schulkindern der Schule unterstützt, nachdem diesen das Geschwindigkeitsmessen erklärt wurde. Ihre Aufgabe bestand aber hauptsächlich darin, den angehaltenen Autofahrern gelbe und grüne Karten zu verleihen.

Die grünen Karten und ein großes Dankeschön erhielten Autofahrer, die sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen hielten. Mit  Gelb wurden die Fahrer ermahnt, die zu schnell im Bereich der Schule unterwegs waren.

Gemeinsam mit zwei Polizeibeamten wurden die Autofahrer angesprochen. Zum Glück gab es aber überwiegend nur geringe Geschwindigkeitsverstöße, lediglich ein Autofahrer wurde mit einem Verwarnungsgeld bedacht. Er fuhr statt der erlaubten 30 km/h mit 48 Stundenkilometern. Als Endergebnis ist aber dennoch festzuhalten, dass mehr grüne Karten verteilt werden konnten  als gelbe.

Im Vordergrund der Aktion stand die Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmer, mehr auf Geschwindigkeit, vor allem im Bereich von Schulen zu achten.

Die Schule am Sportpark bedankt sich herzlich bei der Polizeidirektion Südhessen für diese gelungene Aktion und die gute Zusammenarbeit.

Dieses Dokument wurde erstellt am 11.09.16 durch Anika Knapp.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am 28.10.16 durch Anika Knapp.