"Chemische Experimente" an der Einhardgrundschule

Während der Projektwoche der Einhardschule vom 12.06. bis 14.06.2019 bot der WPU-Kurs "Chemische Experimente" der Klasse 10 unter der Leitung von Kerstin Stegmüller an einem Tag das Projekt "Experimentieren" für die Grundschüler an.

Versuche wie "Der zappelnde Fisch" und  "Tintenzauber" verblüfften und begeisterten gleichermaßen die jungen Schüler. Beim Versuch "Schaumschlägerei" entbrannte ein erbitterter Wettkampf unter den Gruppen, die alle den höchsten und stabilsten Schaumberg mit denen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln herstellen wollten.

In der 2. Hälfte des Tages unternahm die Projektgruppe erste Schritte in die Molekularküche und stellte unter dem Begriff "Wasserperlen" erste Alginatkügelchen her. Man gewann einen fluoreszierenden Farbstoff aus Puddingpulver und stellte als Höhepunkt des Tages eigene Cocktailkreationen her, die mit leckeren Fruchtsaftalginatperlen optisch und geschmacklich aufgepeppt wurden.

Am Ende dieses Tages waren sich alle einig: Es hat sehr viel Spaß gemacht und die Schule am Sportpark kommt gerne wieder  zum Experimentieren!

Dieses Dokument wurde erstellt am 18.06.19 durch Nele Lengfeld.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am 18.06.19 durch Nele Lengfeld.