Chemische Experimente zusammen mit Grundschulkindern

Am 12.03.2019 besuchten die zwei 3. Klassen der Einhardschule die Schule am Sportpark, um mit dem dortigen Wahlpflichtkurs der Klasse 10 unter der Leitung von K. Stegmüller Experimente zum Thema "Magnetismus" durchzuführen.

Zuvor hatten die Schüler und Schülerinnen dieses Kurses Experimente herausgesucht, Versuchs- und Arbeitsanleitungen geschrieben und die Experimente ausprobiert und auf "Grundschultauglichkeit" überprüft. So gab es Versuche wie "Mach dich nicht nass!", "Macht euch einen Magneten!", "Baut euch einen Kompass!", "Das Magnetschiff", "Magnetkraft sichtbar machen" und noch einiges mehr.

Mit viel Spaß, Interesse und Konzentration führten die Grundschüler die Experimente unter Anleitung der Zehntklässler durch und waren mit Feuereifer bei der Sache.

Die Grundschullehrerinnen M. Fernandez-Ramallo und B. Merz zeigten sich beeindruckt von der Arbeitsweise der Zehntklässler und waren begeistert, wie konzentriert und mit Freude ihre Klassen bei der Sache waren.

Am Ende des Tages waren sich alle einig: Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und wird nicht der letzte Besuch dieser Art gewesen sein.

Dieses Dokument wurde erstellt am 17.03.19 durch Nele Lengfeld.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am 17.03.19 durch Nele Lengfeld.