Kreativ im Homeschooling

Die Lernsituation der letzten Wochen war und ist für alle sehr belastend. Um so erfreulicher ist der Einfallsreichtum einiger Schülerinnen und Schüler sowie ihrer Eltern und Lehrkräfte, wie uns beispielsweise Tabea Heckmann aus der Klasse 5a beweist.

Während des Homeschoolings setzte sich die 5a mit ihrer Klassenlehrerin Alena Schäfer mit dem Thema „Leben an der Küste“ am Beispiel der deutschen Nordsee auseinander. Im Zuge der Unterrichtsreihe besprachen sie im Onlineunterricht ebenfalls den Sinn und Zweck von Deichen.

Diese Aufgabe nahmen sich Tabea und ihr Vater besonders zu Herzen. Sie entwickelten daraus ihr ganz persönliches Homeschooling-Projekt und entwarfen, tüftelten und kreierten ihr eigenes Modell eines norddeutschen Deiches samt liebevoll angelehnter Miniaturwelt.

Anstatt das Projekt für sich zu behalten, brachte Tabea das beachtliche Modell mit in die Schule, sodass auch ihre Mitschüler von ihrem handwerklichen Eifer profitieren konnten. Kurzerhand wurde am konkreten Modell der Nutzen eines Deiches wiederholt und veranschaulicht.

Danke Familie Heckmann für dieses großartige Projekt!