SuS experimentieren mit Kindergarten- und Schulkinder - das Projekt geht weiter!

Am Mittwoch, 13.03.2019 bekam unsere Schule erneut Besuch von Grundschülern. Diesmal besuchten uns die drei vierten Klassen der Stadtschule Michelstadt, um mit dem WPU-Kurs 9 "Chemische Experimente" unter der Leitung von Fr. A. Knapp zum Thema Feuer zu experimentieren.

Auch dieser Kurs hatte passende Versuche herausgesucht und die Anleitungen für die Grundschüler erarbeitet.

Die Versuche „Heiße Strecke", „Der Kerzentod" und die „Faraday Strecke" riefen bei den Kindern Begeisterung hervor, weckten ihre Neugier und führten sie an das Experimentieren in den Naturwissenschaften heran.

Neben diesen naturwissenschaftlichen Aspekten war es außerdem schön, beobachten zu können, wie die „Großen" mit den „Kleinen" agierten und zu welchen Ergebnissen man gemeinsam kam.

Auch hier waren sich wiedermal alle einig: So etwas sollte es öfter geben!

Und das wird es auch:

Angespornt durch die Erfolge dieser beiden Tagen werden weiter Versuche für Grundschüler aber auch Kindergartenkinder entwickelt, um diese mit den Kindern durchzuführen. Des Weiteren sind auch Besuche in verschiedenen Kindergärten und Grundschulen geplant. Hierfür soll ein "mobiles Labor" entwickelt werden, um mit den Kindern überall experimentieren zu können!

Dieses Dokument wurde erstellt am 19.03.19 durch Anika Knapp.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am 19.03.19 durch Anika Knapp.