Einschulung der neuen Fünftklässler

Erbach, 13. August 2019:

Heute ist der große Tag, heute ist der erste Tag an der Schule am Sportpark. Eltern, Geschwister und Verwandte sind in die Werner-Borchert-Halle gekommen, um dabei zu sein.

Kreativ heißen die Sechstklässler die Fünftklässler Willkommen. Mit Gesang, Tanz, witzigen Handshakes und einprägsamen Vorstellungen unterschiedlicher AG-Angebote aus dem Ganztagbereich bereiten sie einen unvergesslichen Auftakt für die Zeit an der noch unbekannten Schule.

Herr Brehm, neuer Direktor der Schule am Sportpark, begrüßt freudig die neuen Schülerinnen und Schüler und versichert ihnen, dass er den Eindruck habe, dass eine unglaubliche Vielzahl von Menschen die Schule am Sportpark mit Herz gestaltet und er sich freue, dass er gemeinsam mit den „Kleinen“ die neue Schule kennenlernen darf.

Verpackt in eine kleine Geschichte gibt Herr Schreiber, Stufenleiter 5 und 6, den neuen Fünftklässlern einen wichtigen Ratschlag mit auf den Weg: Verhaltet euch anderen Personen gegenüber so, wie auch ihr von ihnen behandelt werden möchtet.

Dann geht es auch schon ab in die Klassen und man lernt sich ein bisschen kennen, berichtet von den vergangenen Sommerferien. Die ersten grundsätzlichen Sachen werden besprochen, zum Beispiel wie das mit dem Smartphone ist und wo es in der Pause Kakao gibt.

Um 12 Uhr ist auch schon wieder Schluss und es kann vom spannenden ersten Schultag an der Schule am Sportpark Zuhause berichtet werden.

Wir wünschen allen neuen Fünftklässlern einen guten Start an unserer Schule!

 

Dieses Dokument wurde erstellt am 25.08.19 durch Nele Lengfeld.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am durch .