Willkommen an Bord, liebe Fünftklässlerinnen und Fünftklässler

Am Dienstag, 06.09.2022, vollzogen knapp 90 junge Schülerinnen und Schüler ihren Wechsel auf  ihre neue weiterführend Schule - die Schule am Sportpark.

Oder wie der Stufenkoordinator 5/6, Herr Schreiber, während der Einschulungsfeier in der Werner-Borchers-Halle bildlich beschrieb, sie gehen auf eine große neue Schiffsreise. Nicht auf einem all inclusive Kreuzfahrtschiff, sondern auf das Entdeckungs- und Forschungsschiff „Schule am Sportpark“. Die Reise soll ihnen helfen, ihre Talente und Fähigkeiten zu entdecken und in kleinen Gruppen zu fördern.

Schulleiterin Frau Schmitz forderte die Kinder ebenfalls auf, aktiv mitzumachen und sich einzubringen. Den Eltern und Erziehungsberechtigten wünschte Frau Schmitz insbesondere in stressigen Situationen Gelassenheit, Vertrauen in ihre Kinder und Verständnis für die Schule und die Menschen, die dort arbeiten.

Damir Gusic, Schülersprecher, betonte in seiner Willkommensrede den respektvollen Umgang und das mit- und voneinander Lernen an der Schule am Sportpark und warb für die Einbringung in der Schülervertretung.

Untermalt wurde die feierliche Veranstaltung durch verschiedene Auftritte der sechsten Klassen. Die ehemaligen Fünftklässler gaben mit ihren selbstbewussten Auftritten einen Vorgeschmack auf das kulturelle Leben an der Schule am Sportpark und zeigten gleichzeitig, was sie innerhalb ihres ersten Schuljahres an Bord des Forschungsschiffes bereits alles gelernt haben.

Eine aufregende Zeit des Kennenlernens erwartet die vier  neuen Klassengemeinschaften. Unterstützt werden sie durch die Schulsozialarbeit und das Projekt Start Klar – in vier Wochen zum Sportparkschüler, welches den Kindern die Eingewöhnungsphase an der neuen Schule erleichtern soll, sodass diese ganz bald einfach nur noch ihre Schule und nicht mehr „die neue“ ist.

Allen Neuen wünscht die Schule am Sportpark einen guten Start und viel Erfolg für das erste Schuljahr. Willkommen an Bord!