Experimentieren im Juniorlabor

Am 07.10.2022 hatten wir durch die sehr gute Zusammenarbeit mit Frau Jarillo die Möglichkeit, mit unserem NAWI-Kurs des Jahrgangs 9 im Juniorlabor Darmstadt zu experimentieren.

Im Vorfeld hatten wir uns für das folgende Praxismodul entschieden:

Bestandteile der Luft
-„Stuttgarter Trichter“ (Demonstrationsversuch mit flüssigem Stickstoff) -Wasserlöslichkeit von CO2 bei verschiedenen Temperaturen
-Untersuchen der Eigenschaften von Trockeneis
-Auf Wunsch Speiseeisherstellung mit flüssigem Stickstoff“ (s. Internet Juniorlabor Angebote)

Im Labor haben die Schülerinnen und Schüler in Zweiergruppen rund um das Thema Luft ganze 4 Stunden experimentieren können. In dieser Zeit haben alle unter der Anleitung von Frau Schmidt (Leiterin) und Frau Kaiser anhand von Arbeitsblättern die Experimente durchgeführt, beobachtet und ausgewertet. Jeder Schüler und jede Schülerin hatte die Möglichkeit, allein und selbständig diese interessanten Themen zu bearbeiten.

Wie auf den Bildern zu erkennen ist, waren alle Schüler und Schülerinnen begeistert und hatten viel Freude und Spaß am Entdecken und Forschen. Mit viel Engagement waren auch 2 Schüler aus Darmstadt als Assistenten beteiligt, die derzeit ihr Praktikum im Juniorlabor absolvieren.

Einige Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen freuen sich jetzt noch mehr auf eine mögliche berufliche Zukunft im Bereich Chemie und dann einen spannenden Chemiealltag. Als weiteres Ergebnis dieses Tages sehe ich begeisterte und motivierte Jugendliche, die nun sicherlich an einem praxisorientierten Unterricht in der Schule interessiert mitwirken werden!

In diesem Rahmen möchte ich mich ganz herzlich für die wertvolle Kooperation, die ideenreichen Arbeitsblätter und den erlebnisreichen Experimentiertag bei Frau Doktor Schmidt vom Juniorlabor Darmstadt und Frau Jarillo von der Odenwald-Akademie bedanken.

Constanze Kaiser 
Kursleiterin „Chemische Experimente - Jahrgang 9“ – Schule am Sportpark, Erbach