Schulinterne Siegerinnen und Sieger des Mathematik-Wettbewerbs Jg. 8 stehen fest

Der Mathematik-Wettbewerb ist eine Vergleichsarbeit, die an allen hessischen Schulen als Klassenarbeit im Jahrgang 8 durchgeführt wird. Die Aufgabenstellungen umfassen dabei alle Lerninhalte der Klassen 5 – 8 und fordern die eine oder den anderen Schüler ganz schön heraus. Je nach Schulform erhalten die Schülerinnen und Schüler einen der drei Bearbeitungsniveaus. Da die Schule am Sportpark eine integrative Gesamtschule ist, schreiben die Jugendlichen die Arbeit entsprechend ihrem Kursniveau.  

In diesem Jahr haben je zwei Schülerinnen und Schüler die höchsten Ergebnisse erzielt:

Damian Huy Dinh, Wiktoria Werfally, Mandy Henrichs und Josef Welitschko.

 

Auf dem Bild v.l.: Mandy H., Frau Selig, Wiktoria W., Frau Kaiser, Josef W., Herr Hupp, Damian D., Herr Siefert, Frau Frank

Wir gratulieren den diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinnern des Mathewettbewerbs der Schule am Sportpark und wünschen ihnen für die zweite Runde auf der Kreisebene viel Erfolg und einen kühlen Kopf.

Des Weiteren bedanken wir uns für die tatkräftige Unterstützung der Mathefachlehrerinnen und -lehrer sowie dem Stufenleiter 7/8, Herrn Hupp, und der neuen Koordinatorin des Mathewettbewerbs, Frau Frank.