Schule am Sportpark ehrt Sieger des Mathematikwettbewerbes

Die besten Mathematikschüler der achten Klassen erhielten am Montag ihre verdienten Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am diesjährigen Mathematikwettbewerb, der Schule am Sportpark.

Torsten Hupp, Stufenleiter 7/8, überreichte gemeinsam mit dem Schulleiter, Michael Brehm, die Urkunden und kleinen Präsente an die stolzen Sieger.

Ausgezeichnet wurden Cedrik Gürses (8e), Elif Fröhlich (8c), Maximilian Schröder (8d), Yannik Kumpf (8e), Maik Fester (8d), Omar Alaeddine (8b) und Aman Schmitt (8e).

Der Mathematikwettbewerb der achten Klassen findet jedes Jahr hessenweit für alle Schülerinnen und Schüler des achten Jahrgangs verpflichtend am ersten Donnerstag im Dezember statt. Dabei müssen alle Schülerinnen und Schüler Hessens sich zeitgleich an zentral gestellten Aufgaben versuchen, die für jeden Zweig mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gestellt werden.

Nun beginnt für die Schulsieger die Vorbereitung auf die zweite Runde des Mathematikwettbewerbs. Sie vertreten die Schule am Sportpark im März beim Kreisentscheid des Mathematikwettbewerbes.

Wir wünschen ihnen dazu viel Erfolg und natürlich auch eine Menge Spaß.

Siegerehrung der ersten Runde

Frau Kaiser (v.l.), Cedrik Gürses,  Maximilan Schröder, Elif Fröhlich, Frau Stegmüller, Herr Siefert, Herr Hupp (h.l.), Herr Brehm, Maik Fester,

Auf dem Bild fehlen Omar Alaeddine, Yannik Kumpf und Aman Schmitt.