Eine Auszeichnung der besonderen Art

Schaut man sich das Logo der Schule am Sportpark an, so ist unschwer zu erkennen, dass in dieser Schule das Fach Musik einen besonders hohen Stellenwert hat. Seit vielen Jahren besitzt die Schule das Zertifikat „Schule mit Schwerpunkt Musik“, das ihr vor wenigen Tagen zum dritten Male für vier weitere Jahre vom Kultusministerium im Frankfurter Konservatorium Dr. Hoch verliehen wurde.

Für vier weitere Jahre dürfen sich also die Sportparkschüler nun mit dieser Auszeichnung schmücken, für welche die Fachschaft Musik mit den jungen Leuten hart gearbeitet hat. Die Kinder, die sich nach der Grundschule entscheiden, die Schule am Sportpark zu besuchen, können eine Musikklasse auswählen, in der sie das Spiel auf einem elektrischen Klavier erlernen. Betreut von zwei Musiklehrern üben sie in kleinen Gruppen im schuleigenen Keyboardraum.

Aber damit bei Weitem nicht genug: Während alle Sportparkkinder ihren regelgerechten Musikunterricht genießen, haben Musikklassenschüler auch in den Jahren Musikunterricht, in denen die Stundentafel gar nichts vorsieht.

Sehr schön und fruchtbar ist die Arbeit auch in den musizierenden Schülergruppen. Unter Anleitung besonders geschulter Lehrkräfte können Jungen und Mädchen Streichinstrumente wie Geige oder Cello erlernen, sie üben sich im Gitarrespiel oder singen in unterschiedlichsten Chören.

Eine eigene Schulband hat die Schule am Sportpark schon vor langer Zeit gegründet.

Möglich ist dies alles, weil Eltern und der Förderverein der Schule die Musizierenden so unterstützen, dass hochwertige Musikinstrumente in der Schule auch ausgeliehen werden können.

Nun ist das wöchentliche Proben das eine, das andere aber sind die Auftritte, bei denen die Schülerinnen und Schüler zeigen können, was sie gelernt haben. Sie begleiten die Schulfeste und treten häufig für die Stadt Erbach zu besonderen Veranstaltungen auf.

Höhepunkte der bisherigen Arbeit waren die Teilnahme am Wettbewerb „Hessen musiziert“, bei denen Musikgruppen der Schule am Sportpark erste Plätze belegt haben und zur Belohnung beim großen Konzert hessischer Schulen im Kurhaus in Wiesbaden vor Volker Bouffier,  musizieren durften.

In der Schule selbst gibt es eine musikalische Sommerveranstaltung und erneut in diesem Jahr ein großes Weihnachtskonzert mit über 200 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern.

Und als sei das alles noch nicht genug, so kann man nach Unterrichtsschluss hören, dass auch der Lehrerchor bereits fleißig für das große Konzert übt!

Handgemachte Musik – einer der schönsten Gründe, die Musikklasse zu besuchen und sich selbst zu verwirklichen.

Deshalb ist die Schulgemeinschaft sehr stolz, für die nächsten vier Jahre zum wiederholten Male die Auszeichnung „Schule mit Schwerpunkt Musik“ tragen zu dürfen, die nicht leicht zu bekommen, aber ein großer Ansporn für die weitere Arbeit ist.

Vorankündigung: Großes Weihnachtskonzert der Schule am Sportpark am 14.12.18 um 18.00h in der katholischen Kirche der Stadt Erbach.

 

Dieses Dokument wurde erstellt am 06.11.18 durch Anika Knapp.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am 06.11.18 durch Anika Knapp.