Projekte und Events

Soziales Lernen innerhalb und außerhalb der Schule 

Was tun, wenn es bei dir, in der Klasse oder in der Schule nicht gut läuft? Die Schulsozialarbeit der Schule am Sportpark hat hier einige Ideen entwickelt, wie es insgesamt wieder besser laufen kann.
Einige Beispiele hierfür sind:

  • Gewaltpräventionsprogramme
  • Streitschlichtung
  • Projektarbeit mit und in Klassen
  • Beratung für Schüler und Eltern

Diese Angebote finden in der Schule statt. Eine Besonderheit unserer Schule ist, dass wir über einen eigenen Schulwald verfügen. Hier wird spielerisch herausgefunden, wie die Klasse zusammenfinden kann oder was passieren muss, damit ihr euch verstehen könnt. Mit solchen Projekten können nicht nur Streitereien aufgedeckt werden, nein sie helfen auch,euch besser kennenzulernen, euch gegenseitig zu helfen und  zu vertrauen. Wenn dies alles klappt, seid ihr auch in der Lage, hier gut mitzuarbeiten und zu lernen. 

Was machen, wenn es aber zwischen dir und einem Mitschüler immer wieder zum Streit kommt? Dafür gibt es an der Schule am Sportpark Streitschlichtungsgespräche, in denen könnt ihr euch mit eurem Mitschüler und einem Schulsozialarbeiter aussprechen. Bei einem solchen Streitschlichtungsgespräch soll herausgefunden werden, warum man aufeinander sauer ist, wie man den Streit aufarbeiten kann und wie man in Zukunft mit Streitereien umgeht.
Das sind nur einige Ideen wie die Schulsozialarbeit helfen kann, den Schulalltag zu unterstützen und euch bei kleineren und auch etwas größeren Problemen zu helfen.

Also sprecht uns an! Das Team der Schulsozialarbeit.

 

 

Dieses Dokument wurde erstellt am 29.06.06 durch Christoph Kabrhel.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am 24.08.13 durch Anika Knapp.