Der Qualifizierende Hauptschulabschluss

Der Qualifizierende Hauptschulabschluss kann am Ende der 9. Jahrgangsstufe erreicht werden - wenn bestimmte Voraussetzungen erreicht werden. Die Abschlussprüfung hat zwei Bestandteile:

  • Die Projektprüfung,
  • Die Schriftliche Abschlussprüfung (Deutsch, Mathe und Englisch).

Die Projektprüfung wird normalerweise im 1. Halbjahr durchgeführt und betseht aus drei Phasen:
Vorbereitungsphase, Durchführungsphase und Präsentationsphase. Sie ist eine Gruppenprüfung mit individueller Bewertung.

Die schriftliche Abschlussprüfung gegen Ende des 2. Halbjahres erfolgt nach landeseinheitlichen Aufgaben in Deutsch, Mathematik und in Englisch (!).

Zum Erreichen des Qualifizierenden Abschlusses muss die Gesamtleistung am Schuljahresende 3,0 oder besser sein. Diese Gesamtleistung errechnet sich aus den unterschiedlich gewichteten Endnoten aller Fächer sowie der Projektprüfungsnote. Es gelten die Versetzungsbestimmungen der Hauptschule.

Hier gibt es genaue Informationen über die Voraussetzungen zur Erlangung des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses.

 

Dieses Dokument wurde erstellt am 29.06.06 durch Christoph Kabrhel.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am 29.01.15 durch Christoph Kabrhel.