Der Realschulabschluss nach dem 10. Schuljahr

Der Realschulabschluss wird am Ende der 10. Jahrgangsstufe erreicht - wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Die Abschlussprüfung hat zwei Bestandteile:

  1. Die Präsentation einer Hausarbeit und
  2. Die Schriftliche Abschlussprüfung.

Die Präsentationsprüfung oder die mündliche Prüfung wird normalerweise im 2. Halbjahr durchgeführt. Beide Prüfungsvarianten sind Einzelprüfungen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten hierfür eine Informationsbroschüre zur Präsentationsprüfung. Die schriftliche Abschlussprüfung gegen Ende des 2. Halbjahres erfolgt nach landeseinheitlichen Aufgaben in Deutsch, Mathematik und Englisch. Zum Erreichen des Abschlusses gelten die Versetzungsbestimmungen der Realschule.

Hier gibt es genaue Informationen über die Voraussetzungen zur Erlangung des Realschulabschlusses und des qualifizierenden Realschulabschlusses.

Dieses Dokument wurde erstellt am 29.06.06 durch Christoph Kabrhel.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am 12.09.19 durch Christoph Kabrhel.