Schule am Sportpark beim Wettbewerb SCHULRADELN zum dritten mal dabei!

Die Schule am Sportpark nimmt vom 13. Juni bis zum 03. Juli 2022 an der Aktion „Schulradeln“ teil. Bei dem Wettbewerb sammeln die Teilnehmer innerhalb von drei Wochen so viele Fahrradkilometer wie möglich.

Egal, ob auf dem Weg zur Schule oder in der Freizeit – jeder Kilometer zählt!

 

Nun möchte unsere Schule alle Beteiligten bitten das Radfahren tatkräftig zu unterstützen. 

 

 

Alle Informationen zu dieser sportlichen Aktion können unter dem folgenden Link nachgelesen werden: https://www.stadtradeln.de/home . Über die Homepage https://www.stadtradeln.de/registrieren/ kann sich unsere Schulgemeinde offiziell für die Aktion anmelden. Es muss der Odenwaldkreis/ Erbach und dann unsere Schule (SaS Erbach) ausgewählt werden. Damit lassen sich gefahrene Kilometer besser erfassen. Zusätzlich wird die Aktion durch die App „Stadtradeln“ (gratis Download) unterstützt. Auch ohne eine Registrierung können die gefahrenen Kilometer unproblematisch auf einem Zettel notiert und bei Herrn Rutkowski im Lehrerzimmer abgegeben werden! Neben der Anmeldung der Schüler*innen sind auch natürlich Anmeldungen der Lehrenden, Eltern, Geschwister und Freunde möglich. Es wäre schön, wenn Sie Ihren Kinder bei einer möglichen Anmeldung helfen, da  die meisten sicherlich noch technische Unterstützung brauchen. 

 

In den kommenden Wochen werden noch weitere Aktionen rund um das Fahrrad fahren geplant. Auf folgende Veranstaltungen möchte ich gerne hinweisen:

23.06.2022 + 30.06.2022  Techniktraining Trails/ 15:15 - ca. 17 Uhr / Treffpunkt: Fahrradkeller Gymnasium
25.06.2022   20. BSO-Triathlon, alle Altersklassen (300m Schwimmen, 10km MTB, 3km Laufen) Anmeldung vor Ort / Anmeldung ab 09:30 Uhr
28. oder 29.06  Codierungsaktion Schulfahrräder (nähere Infos folgen über die Homepage/ Rut)
03.07.2022  Fahrraddemo "autofreier Sonntag" Treffpunkt Bienenmarktgelände/ Radtour nach Erbach und wieder zurück / 11 Uhr

Alle Aktionen sind freiwillig und werden auf eigene Gefahr durchgeführt. 

 

Herzliche Grüße

 

M. Rutkowski

Sportbeauftragter SaS