SOS-Konzerte an der Schule am Sportpark

SOS - dies ist nicht etwa ein musikalischer Notruf, sondern die Abkürzung für "Sound Of School", das (im jährlichen Wechsel mit dem Weihnachtskonzert) im Sommer (Mai/Juni) stattfindende Schulkonzert. Oft über 60 Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse präsentieren ihr Können in der meist bis zum Rand gefüllten Schulcafeteria. Die Ensembles und dementsprechend auch das Programm sind immer breit gefächert: alle Musik-AGs, auch mal einzelne Schulklassen und der Lehrer-Chor spielen Musikstücke von der Klassischen Musik bis hin zu Pop, Rock oder Hip Hop. Den Abschluss bildet meist ein von allen Akteuren gemeinsam vorgetragenes Lied.

Für das leibliche Wohl (Getränke, Brezeln, Schokostückchen o. ä.) in der Pause und/oder nach der Veranstaltung sorgen in der Regel Schüler der 9. oder 10. Klasse. In Kürze gibt es hier ein paar Fotos von Konzerten der letzten Jahre.

Dieses Dokument wurde erstellt am 19.05.13 durch Christoph Kabrhel.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am 16.10.16 durch Christoph Kabrhel.