Die Schülervertretung der Schule am Sportpark

Wer nimmt meine Interessen als Schüler an meiner Schule wahr?

Wie auch schon in den letzten Jahren zuvor, gibt es auch für das Schuljahr 2018/19 eine Schülervertretung aller Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Die Schülervertretung setzt sich aus allen Klassensprechern der Jahrgangsstufen 5-10 und dem SV-Vorstand zusammen.

Der SV-Vorstand ist ein eigener zur Leitung der Schülervertretung und Planung verschiedener Veranstaltungen gewählter Ausschuss von Schülern. Gewählte Mitglieder an Sitzungen der Schulkonferenzen oder als stimmberechtigte Mitglieder an Sitzungen der Schulkonferenz teilnehmen. Die Schülervertretung steht ein Lehrer zur Seite, der von der SV gewählt wird. Dieser "Verbindungslehrer" soll ihre Arbeit unterstützen und als Art "Vertrauensperson" für die Schüler da sein. Dieses Jahr wird das Amt von Frau Gärtner und Frau Ploetz übernommen.

Unsere Schulsprecher im Schuljahr 2018/19 sind:

  • Sinem Sarikabadayi, 10
  • Carina Sokolov, 10

Der SV-Vorstand besteht aus:

 Jahrgang  Schülervertreter/innen
Jg. 5
 Jg. 6
  • Linus Anton, 6b
  • Samira Tarhan, 6b
 Jg. 7
  • Benny Lade, 7a
  • Lia Bekemeier, (F5/6)
 Jg. 8
  • Florian Bresch, 8a
  • Rosa Al-Isa, 8a
Jg. 9
  • Luis Stegmüller, 9
  • Aljona Schlegel, 9
 Jg. 10
  • Lea-Sophie Knust, 10b

 

So treffen sich alle Klassensprecher in bestimmten zeitlichen Abständen zu den SV-Sitzungen, in denen dann alle Angelegenheiten besprochen und diskutiert werden, welche die Schüler betreffen und bewegen.

Die Schülervertretung …

  • ... hat z.B. die Möglichkeit, eigene Veranstaltungen durchzuführen, seien es Partys oder Sportveranstaltungen. Für sportliche Aktivitäten steht ihr die Turnhalle an einem Nachmittag in der Woche zur Verfügung.
  • ... hat vor einigen Jahren z.B. in unserer Schule einen der Innenhöfe befestigt und mit Gartenmöbeln ausgestattet.
  • ... hat darüber hinaus viele Möglichkeiten, eigene Ideen in die Tat umzusetzen.
  • ... betrieb die Umgestaltung des tristen Aufenthaltsraums (E1) zu einer schülerfreundlichen Begegnungsstätte.

Aber um etwas auf die Beine zu stellen, bedarf es vieler aktiver Mitarbeiter/innen, denn jede SV ist so gut, wie ihre Mitglieder mitarbeiten.

Dieses Dokument wurde erstellt am 29.06.06 durch Christoph Kabrhel.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am 17.12.18 durch Anika Knapp.