SV startet Valentinstagsaktion

An der Fortbildung der SV kamen die Schüler auf die Idee, eine Valentinstagsaktion zu starten. In einer SV-Sitzung wurde einstimmig abgestimmt, dass die Aktion gestartet wird. Wir gründeten eine Valentinstagsarbeitsgruppe und trafen uns untereinander drei mal. Wir konnten somit die Aktion erfolgreich erarbeiten.

Wenn jemand einer bestimmten Person einen Valentinstagsgruß ausrichten wollte, konnte er eine Karte gestalten und folgende Geschenke dazu kaufen:

1. Eine rote Rose
2. Ein Milka-Herz
3. Beides
4. Oder nur einen Umschlag
für 2,50 €
für 2,00 €
für 4,50 €
für 1,00 €

ValentinstagsaktionAm 14. Februar teilte die Arbeitsgruppe 11 Milka Herzen, 13 Rosen aus. Mit dieser Aktion sind wir auf einen Gewinn von 32,50 € gekommen. Dazu kamen noch 17,50 € Spenden, sodass wir auf einen Gesamtbetrag von 50,00 € gekommen sind. Den Gewinn überwiesen wir auf das Spendenkonto der Kinderkebshilfe in Frankfurt.

Die unten genannten Schüler und Lehrer haben an dieser Aktion mitgearbeitet:

Marco Heckmann, Mizgin Aktay, Celine Gerbig, Julia Butschinski und unser SV-Verbindungslehrer Christian Müller.

 

Dieses Dokument wurde erstellt am 02.03.11 durch Christoph Kabrhel.
Die letzte Bearbeitung erfolgte am 29.10.13 durch Anika Knapp.