„Für dich soll es rote Rosen regnen!“

Einem anderen Menschen kann man jeder Zeit eine Freude machen, aber besonders am Valentinstag ist es besonders schön, seiner Liebsten oder seinem Liebsten durch eine kleine Aufmerksamkeit deutlich zu machen, dass man sie oder ihn mag.

Die SV hat sich aus diesem Grund eine Aktion für ihre Mitschüler einfallen lassen:

In der letzten Woche konnte man in den pausen eine Rose samt persönlicher Botschaft an eine andere Person in der Schule senden. Ob anonym oder mit Absender war dabei den Schüler*innen selbst überlassen.

Die Verteilung der roten Rosen sorgte am Vormittag für einige herzergreifende Szenen in der Schule und für viel Freude.

Eine gelungene Aktion!

Überbringerinnen der Rosen: Samira, Diana und Alesia