Schülerinnen für herausragendes Engagement in der Schulbibliothek geehrt

Jährlich zum Welttag des Buches (23. April) werden Vielleserinnen und Vielleser an der Schule am Sportpark gewürdigt. In diesem Schuljahr kam diese besondere Wertschätzung zwei Schülerinnen zuteil, die nicht nur zu den häufigsten Ausleiherinnen in unserer schuleigenen Bibliothek gehören, sondern sich aufgrund ihrer Liebe zum geschriebenen Wort selbstständig dazu entschlossen haben, ehrenamtlich in ihren Pausen Frau Demmel in der Bibliothek zu unterstützen. Mittlerweile kennen sich die Schülerinnen so gut im Bücherbestand aus, dass sie anderen Schülern helfen, geeignete Lektüre zu finden und regelmäßig durch kurze Rezensionen Rückmeldungen zu einzelnen Büchern geben und Neuanschaffungen empfehlen.

Seit dem 2. Halbjahr werden sie sogar in die Software der Bibliothek eingearbeitet, um beim kompletten Ausleihprozess dabei seien zu können.

Wir bedanken uns herzlichen bei Sofia Haas und Lea Sawatzky (5e) für ihr überaus motiviertes, zuverlässiges Engagement, welches sie stets gut gelaunt ausüben.

Als kleine Aufmerksamkeit erhalten sie vom Förderverein der Schule einen 15 Euro-Gutschein für das Buchkabinett, um sich ein Buch ihrer Wahl auszusuchen.

Wir sind schon sehr auf ihre Rückmeldung zu den neunen Bucherrungenschaften gespannt.

von links nach rechts: Schulleiterin Frau Schmitz, Sofia Haas, Lea Sawatzky und Bibliotheksbeauftragte Sibel Demmel