Einweihungsfeier Calisthenics Anlage
Feierliche Eröffnung unserer neuen Calisthenics Anlage
Image

Am 03. Mai 2023 war es endlich so weit, unsere neue Calisthenics-Trainingsanlage konnte bei strahlendem Sonnenschein feierlich eröffnet werden.
Die Idee eines solchen Bauprojektes entwickelte sich stetig in den letzten Jahren. Eines unserer Ziele ist eine Schule, in der gesundheitliche Themen im Unterricht verankert sind und eine ganzheitliche gesunde Lebensweise (Gesunde Ernährung und Bewegung) gelebt wird.
Gespräche mit den Schüler*innen zeigen immer wieder auf, dass sich unsere Kinder über neue Bewegungsangebote freuen, da ihnen außerhalb der Schule oft Alternativen fehlen. Besonders das Klettern, Hangeln oder Springen sind auf unserem Schulhof sehr beliebt.
Die Angebote werden sehr gut angenommen und vor allem die jüngeren Jahrgänge sind für die abwechslungsreichen Bewegungsmöglichkeiten sehr dankbar. Teilweise bleiben unsere Schüler*innen sogar noch lange nach Schulschluss auf den Pausenhof, um weiterzuspielen oder besuchen das Gelände am Wochenende.
Zunehmend erfreut sich das Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht und Erproben von koordinativen Fähigkeiten auch auf unserem Schulgelände großer Beliebtheit. Auf diesem Bewegungsfeld war unsere Schule bisher jedoch am schlechtesten aufgestellt. Nach einer schulinternen Umfrage wurde deutlich, dass wir etwas anbieten müssen, wovon auch die älteren Jahrgänge profitieren: Eine Calisthenics-Trainingsanlage.
Das praktische an der neuen Anlage ist, dass das Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht keine weiteren Hilfsmittel benötigt. Sowohl das spielerische als auch das gezielte Training stabilisieren den gesamten Bewegungsapparat und bauen viele Muskelpartien auf. Fast jeder Muskel wird beansprucht - von Schultern, über Bauch und Rücken bis hin zu den Waden, wie die SaS- Sportkids (Jg. 5) und Schüler*innen des 9. Jahrgangs durch eine kleine Vorführung bei der Eröffnung demonstrierten. Sie Schüler*innen gaben einen sportlichen Einblick in die Nutzungsmöglichkeiten der Calisthenics-Trainingsanlage: Von Balanceakten, über schwungvolle Leichtathletikeinheiten bis hin zu muskelaktivierenden Calisthenics-Übungen war alles dabei.

Image
Image
Image

Diese Anlage war ein Herzenswunsch vieler Schüler*innen. Realisiert konnte ein solches Großprojekt allerdings nur mit der tatkräftigen Unterstützung vieler ineinandergreifender Hände. Mariusz Rutkowski, Sportkoordinator der Schule am Sportpark, konnte die Stiftung „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ der Volksbank Odenwaldkreis für die Projektidee gewinnen, die den Bau mit fast 21.000€ unterstützte. Herr Haag, Referent Vorstandsstab der Stiftung, erklärte in seiner Eröffnungsrede, dass die Stiftung von dem Projekt insbesondere deshalb überzeugt ist, weil hierbei Kindern über Jahre etwas zugutekommen wird und nicht zuletzt, weil es Menschen vor Ort gibt, die mit ihrer positiven Einstellung gerne einen „extra Meter fürs Team“ auf sich nehmen und sich hervorragend um die Calisthenics-Anlage kümmern werden.
Auch Herr Grobeis, erster Kreisbeigeordneter des Odenwaldkreises, hob die Besonderheit dieses Projekts hervor, denn im Fall der Calisthenics-Trainingsanlage wurden über 90% des benötigten Geldes von den Personen vor Ort organisiert, nicht, wie sonst üblich, vom Odenwaldkreis bereitgestellt. Herr Grobeis bedankte sich explizit bei Herrn Rutkowski für sein unerbittliches Engagement für die Schüler*innen sowie beim Förderverein der Schule für den Ausgleich der unvorhersehbaren Verteuerungen.
Die Kompaktanlage ist schon jetzt ein beliebter Pausentreffpunkt für unsere Schüler*innen  und auch im Sportunterricht kommt sie bereits zum Einsatz. Auch von ansässigen Vereinen kann sie nach Unterrichtsschluss genutzt werden.
Als kleine Aufmerksamkeit für die gute Zusammenarbeit überreichten Herr Rutkowski und seine Sportkids unseren schuleigenen Apfelsaft aus dem Projekt „Apfel mit Sti(e)l“.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten der Schulleitung, des Kollegiums, des Fördervereins, des Odenwaldkreises und der Stiftung, die die Realisierung vorangetrieben und letztendlich vollbracht haben. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle selbstverständlich Herrn Rutkowski.

Image
Image
Image

Termine

 24 Juni 2024
Wanderwoche
 04 Juli 2024
Pädagogischer Tag
 05 Juli 2024
17:00 - 19:30
Abschlussfeier
 12 Juli 2024
09:20 - 10:05
Zeugnisausgabe

Suche

Kontakt

Schule am Sportpark
Am Drachenfeld 2
64711 Erbach

Tel.: 06062 / 9555 89 - 0
Fax: 06062 / 9555 89 - 40
Mail: schuleamsportpark.erbach@odenwaldkreis.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.